ÖM in Großhöflein

Bestens gelaunt begann Thomas den Auftakt zur Staatsmeisterschaft in Großhöflein. Schon im Training kam er mit den neu gestalteten und teilweise recht schwierigen Streckenpassagen sehr gut zurecht und auch die Quali lief zufriedenstellend. Nach einem recht guten Start wurde er leider etwas abgedrängt konnte sich aber im Mittelfeld einordnen. Im Zweikampf mit einem anderen Fahrer bekam er bei der Anfahrt zu einem hohen Sprung einen Schlag auf's Hinterrad und konnte die Richtung nicht mehr halten was einen sehr heftigen Abflug zur Folge hatte. Die Diagnose des Rennarztes bestätigte sich im Krankenhaus und somit ist erstmal ein paar Wochen Rennpause doch sobald er wieder fit ist geht's weiter !

ÖM Schwanenstadt
Snowhillrace in Kirchbach