ÖM in Langenlois

Bei recht guten Wetterbedingungen und dem 19. Platz in der Qualifikation bereitete sich Thomas auf seinen Lauf vor. Der erste Start klappte nicht besonders gut doch bereits nach den ersten beiden Runden hatte er sich ins Mittelfeld vorgearbeitet. Er kämpfte wirklich tapfer was ihm einen 22. Platz einbrachte. Beim zweiten Start wollte er es unbedingt besser machen doch ein gestürzter Fahrer zwang ihn auf eine andere Linie auszuweichen und erneut lag er im hinteren Teil des Feldes. Wieder konnte er sich bis an die 22. Position vorkämpfen die er auch ins Ziel fuhr.
AMA in Oberdorf
ÖM in Paldau