AMA Landesmeisterschaft in Schrems

Mit der 7. Zeit in der Qualifikation war Tomy erstmal einigermaßen zufrieden, fürs Rennen jedoch peilte er einen Top 5 Platz an. Der Start des ersten Rennens klappte recht gut und er konnte sich im vorderen Feld behaupten. Mit konstant guten Rundenzeiten lieferte er ein nahezu fehlerfreies Rennen ab und wurde verdient 3. in der MX2 Klasse was zugleich sein bisher bestes Laufergebnis in der Landesmeisterschaft ist. Der zweite Start verlief ähnlich gut bis zu dem Zeitpunkt als ihn ein Konkurrent in der ersten Kurve in den Reifenstapel drängte. Nach einer gefühlten Ewigkeit hatte er seine Kawasaki geborgen und nahm mit gewaltiger Verspätung die Verfolgung auf. Mit ordentlichem Kampfgeist und guten Rundenzeiten holte er das Feld langsam ein und begann sich nach vorne zu arbeiten. Nach etlichen sehenswerten Überholmanövern landete er im Ziel schließlich auf dem guten 8. Rang was die 4. Tagesplatzierung ergab.

W4 Cup in Loibes
Sponsoring 2018 - Pichler Reifen